Edertal-Hemfurth

Lichterzauber und ein König vom Edersee

- Edertal-Hemfurth (höh). Die Mauerkrone der Edertalsperre war zeitweise "dicht": Tausende strömten am Wochenende zum Sperrmauerfest an den Edersee.

Beim ersten Badewannenrennen war der jüngste Teilnehmer der große Star. Michel Kreh (6) gewann am Samstag mit seinem Vater Lars souverän das Finale der Wasserschlacht und wurde "Badewannenkönig vom Edersee". 2000 Zuschauer feuerten die Freizeitkapitäne an, von denen einige Schiffbruch erlitten.

Weit über 5000 Besucher genossen am Samstagabend den Lichterglanz am Edersee. Eine Musik- und Lichtshow an der Talsperre sowie ein neuartiges Wasserfeuerwerk auf dem Edersee waren Besuchermagnete und Glanzpunkte des dreitägigen Festes. Am Sonntag baute die Hemfurther Dorfgemeinschaft auf der Talsperre die "längste Kuchentheke Hessens mit Seeblick" auf. Das Fest war eine gelungene Premiere für das 100-jährige Sperrmauer-Jubiläum, das im Jahr 2014 gefeiert wird. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ-Montagausgabe.

Kommentare