Bad Wildungen

Lohn für ein aktives Dorf

- Bad Wildungen (su). Wir sind skeptisch nach Frebershausen gefahren – und begeistert zurückgekehrt“, sagte Dr. Hans Schultheis, FWG-Fraktionsvorsitzender, am Montag in der Stadtverordnetenversammlung.

„Die Summe erscheint auf den ersten Blick gewaltig für einen Ort mit knapp 170 Einwohnern. Das neue Dorfgemeinschaftshaus, das im Rahmen der Dorferneuerung gebaut werden soll, kostet voraussichtlich mehr als 660 000 Euro.Darin enthalten sind die Kosten für den Flächenankauf am neuen Standort (kurz vor dem Ortsausgang Richtung Frankenau, linke Seite, vormals Anwesen Ulrich), die Gestaltung der Freifläche auf dem 6000 Quadratmeter großen Areal und der Bau des Gebäudes selbst mit knapp 400 000 Euro.

„Das ist auch vor dem Hintergrund zu sehen, dass Frebershausen der einzige Wildunger Ortsteil mit einem Nationalpark-Eingang ist“, erklärte Bürgermeister Volker Zimmermann. Das neue Dorfgemeinschaftshaus schließe auf diese Weise auch eine Dimension für den Tourismus ein. Die zunächst vorgesehene Sanierung des alten Hauses des Gastes habe sich nach eingehender Prüfung als zu teuer und unwirtschaftlich erwiesen.

„Frebershausen hat wirklich noch ein aktives Dorfleben, wie es woanders nicht der Fall ist“, pflichtete Hans Schultheis aus Sicht der FWG bei. Nur vier Häuser stünden leer, das Haus des Gastes werde häufig genutzt, diene gar als Sportstätte. „Wir haben eine sehr aktive junge Feuerwehrtruppe erlebt“, fügte er hinzu. Das Konzept fürs neue DGH habe die Freien Wähler überzeugt, auch weil das Außengelände interessante Gestaltungsräume liefere. So denke der Arbeitskreis Dorferneuerung darüber nach, über den Bach hinweg einen Steg zu einem weiteren Teil des Grundstücks am anderen Ufer zu bauen. „Was wir nicht mehr im Ort finden, sind Pensionsbetten, weil die Attraktivität des Dorfes für Gäste gesunken ist.“ Das neue DGH in der Nähe des Nationalpark-Eingangs könne dazu beitragen, dieses Erwerbsfeld wieder zu erschließen.

Mehr lesen Sie in der WLZ vom Donnerstag, 13. Oktober

Kommentare