Bad Wildungen

Märchenstraße tagt in der Wandelhalle

+

- Bad Wildungen. Der Verein "Deutsche Märchenstraße" tagte erstmals in Bad Wildungen. Die Badestadt gehört der Marketinggemeinschaft seit 2007 an.

Gegründet als lose Arbeitsgruppe blickt der Verein auf eine inzwischen 35-jährige Geschichte zurück. Zunehmend verschafft er sich mit seinen mehr als 50 Mitgliedsorten Gehör im umkämpften Tourismusmarkt. Allmählich scheint das sogar auf der internationalen Ebene zu gelingen, wie beispielsweise etliche Besuche eines der größten chinesischen Fernsehsender auf der Märchenstraße vermuten lassen. Kein Wunder, gehören die Brüder Grimm doch weltweit zu den bekanntesten Botschafter Deutschlands, nicht zuletzt wegen zahlreicher Verfilmungen der von ihnen aufgeschriebenen Märchen, nicht nur durch Walt Disneys Zeichner. Die Idee zur Märchenstraße wurde in einem St. Petersburger Balletttheater geboren.

Mehr lesen Sie in unserer Ausgabe vom 21.04.2010

Kommentare