Polizei sucht Zeugen

Mann mit Piepsstimme überfällt  Tankstelle in Bad Wildungen

Bad Wildungen. Am Freitag gegen  21.46 Uhr, überfiel ein maskierter Mann die Tankstelle in der Odershäuser Straße.

 Unter Vorhalt einer schwarzen Pistole zwang er die 22-jährige Angestellte aus Waldeck, die gerade aus einem Nebenraum kam, hinter den Verkaufstresen. Dort musste sie die Kasse öffnen und der Täter entnahm das Scheingeld.

Vor dem Verlassen des Kassenraumes forderte er die Angestellte auf, sich hinzulegen und bis 100 zu zählen. Der Täter flüchtete zunächst zu Fuß. Er wurde wie folgt beschrieben: 170 Zentimeter groß, bekleidet mit einem blauen Hemd/Oberteil, blauer Jeans, schwarze Bomberjacke. Der Mann hatte  Bauchansatz, trug eine schwarze Skimaske mit zwei runden Löchern und  eine schwarze Schusswaffe. Nach Angaben der Angestellten hatte er eine "Piepsstimme".

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel. 05631-971-0 entgegen.

Mehr zum Thema

Kommentare