Exkursionen, Vorträge und mehr im Jahresprogramm der NABU-Gruppen Bad Wildungen und Edertal

Natur pur vom Bilstein bis Bringhausen

Bad Wildungen/Edertal - Eindrucksvolle Naturerlebnisse versprechen die NABU-Gruppen Edertal und Bad Wildungen: Geführte Exkursionen, Vorträge und der vierte Bringhäuser Apfeltag stehen im gemeinsamen Jahresprogramm. Naturentdecker und -genießer sind willkommen.

In der Jahreshauptversammlung am Freitag, 12. April, 20 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Giflitz hält Vorsitzender Wolfgang Lübcke einen Rückblick auf „60 Jahre NABU Edertal - Für Mensch und Natur“.

In das Sondertal und den Talgraben bei Bad Wildungen führt eine Wanderung am Sonntag, 14. April. Die beiden NABU-Gruppen laden in Kooperation mit dem Naturpark Kellerwald-Edersee zu der Exkursion ein. Unterwegs informiert Bernd Hannover über die Besonderheiten der heimischen Bachtäler mit artenreichem Schluchtwald und Wasserfall. Treffpunkt: 10 Uhr, Helenenquelle; Rückkehr gegen 13 Uhr.

Die Krautwiese am Wesebach ist am Sonntag, 26. Mai, das Ziel einer Wanderung. Wolfgang Lübcke führt durch das Teichgebiet mit hervorragenden Beobachtungsmöglichkeiten und informiert über die Schwimmkaute bei Mehlen - eines der artenreichsten Gewässer in Hessen. Start: 10 Uhr, Parkplatz der Ederauenhalle in Mehlen; Rückkehr gegen 13 Uhr.

Das Naturschutzgebiet Eder­auen zwischen Bergheim und Wega wird am Sonntag, 23. Juni, erkundet. Wolfgang Lübcke gibt unterwegs wissenswerte Informationen über den naturnahen Auenkomplex der unteren Eder. Abmarsch: 10 Uhr, Parkplatz Sportplatz in Wega; Rückkehr gegen 13 Uhr.

Störche und andere neue Gäste

Unter der Leitung von Hermann Sonderhüsken geht es am Sonntag, 14. Juli, durch ein Naturparadies zum Storchenhorst an der Wese. Die barrierefreie Tour beginnt um 14.30 Uhr in Mehlen am alten Kieswerk und endet um 17 Uhr.

Am Sonntag, 25. August, steht das Naturschutzgebiet Bilstein bei Bad Wildungen im Programm. Unter Regie von Bernd Hannover wird der Bilstein erkundet - einer der wertvollsten natürlichen Felsen in Hessen. Treffpunkt: 10 Uhr Busemanns Köppel, Schwedenschanze (Zufahrt am Edeka-Markt in Altwil­dungen); Rückkehr gegen 13 Uhr.Der vierte Bringhäuser Apfeltag wird am Samstag, 28. September, vom NABU Edertal in Kooperation mit dem Seminarzentrum Fünfseenblick ausgerichtet. Ab 10 Uhr gibt es Apfel- und Birnensaft frisch aus der Presse, Bestimmung von Obstsorten mit Robert Jäger und leckere Apfelgerichte. Um 13.30 Uhr führt Matthias Schlote eine Wanderung in den Nationalpark.

Am 30. Oktober findet die Jahreshauptversammlung der Bad Wildunger Ortsgruppe statt. Dabei stellt Wolfgang Lübcke um 19.30 Uhr im Gasthaus Rosenschlösschen neue Tierarten in Waldeck-Frankenberg vor.

Das Jahresprogramm endet mit einer Wanderung in das Naturschutzgebiet Stausee von Affoldern. Bastian Meise und Michael Wimbauer führen zu dem Wasservogel-Paradies. Start: 10 Uhr, Parkplatz Bikertreff in Hemfurth; Rückkehr 12 Uhr.

Für alle Veranstaltungen sind keine Anmeldungen erforderlich.(höh)

Ein kostenloser Flyer mit allen Veranstaltungen liegt in öffentlichen Einrichtungen in Edertal und Bad Wildungen aus. Weitere Informationen: NABU Edertal (Tel. 05623/1255) und Bad Wildungen (Tel. 05621/969340). Internet: www.nabu-edertal.de und www.nabu-bad-wildungen.de

Kommentare