Am Freitag dreht sich in der Bad Wildunger Wandelhalle alles um Pflegeberufe

Pflegemesse mit Erlebnischarakter

+
Pflegeberufe bieten große Chancen - darüber informiert die Messe „PflegeLive“ am Freitag in der Bad Wildunger Wandelhalle. Im Bild Alisha-Jolina Bärbig in der Asklepios-Stadtklinik.

Bad Wildungen. Ein Knochenjob mit schlechter Bezahlung, miesen Arbeitszeiten, verbunden mit menschlichen Ausscheidungen, Leid und Tod, eine Arbeit, die unweigerlich im Bandscheibenschaden mündet: Das ist das negative Klischee der Pflegeberufe im öffentlichen Bewusstsein gerade vieler Eltern, deren Kinder auf der Suche sind nach ihrer beruflichen Zukunft.

„Wir wollen dieses falsche Bild korrigieren und zeigen, welche großen Chancen und Vorteile diese Berufe bieten für junge Leute oder für den Wiedereinstieg ins Arbeitsleben nach der Familienphase“, bringt Mizrab Akgöz, Leiter des Asklepios-Bildungszentrums, den wichtigsten Anspruch der Messe „PflegeLive“ auf den Punkt. Sie läuft am 20. Mai, von 10 bis 17 Uhr, in der Wildunger Wandelhalle. Asklepios ist Partner der Korbacher Arbeitsagentur bei der Ausrichtung dieser Messe, „die wir bundesweit erstmalig als Publikumsmesse mit Erlebnischarakter konzipiert haben“, sagt Uwe Kemper, Chef der Korbacher Agentur für Arbeit. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ am Mittwoch.

Kommentare