Reinhardshausen

Platz an der Sonne fürs Christkönig

- Bad Wildungen-Reinhardshausen (su). Mehr Lebensqualität erhalten die Bewohner fortan im Alten-Wohn-Pflegeheim Christkönig.

Die ARD Fernsehlotterie „Ein Platz an der Sonne“ unterstützt den Umbau des Seniorenzentrums mit einer Fördersumme von 500 000 Euro. Christian Kipper aus Hamburg, Geschäftsführer der ARD Fernsehlotterie, überreichte am Mittwoch symbolisch den Scheck an Pfarrer Jürgen Westhof. Die Altenpflegeeinrichtung unter Trägerschaft der katholischen Kirchengemeinde St. Liborius ist dabei, durchUmbau und Umstrukturierung die Wohnsituation der 81 Heimbewohner mit einem Gesamtvolumen von rund 3,6 Millionen Euro zu verbessern, besonders für jene, die auf Rollstuhl oder Rollator angewiesen sind. Die von 12,5 auf 17 Quadratmeter erweiterten Wohnräume und umgebauten Badezimmer geben größere Bewegungsfreiheit. Neu geschaffene gemütliche Gruppenräume, Küchen und Sitzecken laden zum Verweilen und Plaudern ein. Von einem ganz besonderen Tag in der Historie des Hauses Christkönig sprach Heimleiter Jürgen Kramer bei der Begrüßung der zahlreichen Ehrengäste aus Kirche und städtischen Gremien zu Beginn einer kleinen Feierstunde anlässlich der Scheckübergabe. Im März 2008 sei nach einem Beschluss des Kirchenvorstands und des Heimkuratoriums der Antrag auf Fördermittel beim Deutschen Hilfswerk, zu dem die Fernsehlotterie gehört, gestellt worden. Im November kam der Bewilligungsbescheid.

Kommentare