Bei Sturz Schürfwunden am Arm erlitten

Rollator-Nutzerin von ausparkendem Auto in Reinhardshausen angefahren

Reinhardhausen. Eine 85 Jahre alte Rollatornutzerin aus einem Wildunger Ortsteil wurde am Samstagmorgen in der Ziergartenstraße angefahren, als sie gerade die Fahrbahn überquerte.

Die Frau stürzte und zog sich Schürfwunden am Arm zu. Ein 73-Jähriger Gerolsteiner hatte laut Polizei die Fußgängerin übersehen, als er kurz vor 9 Uhr mit seinem Wagen rückwärts ausparkte. (r)

Mehr zum Thema

Kommentare