Waldecker Bank schließt Filialen in Braunau und Reinhardshausen

Rückzug aus zwei Dörfern

+
Die Waldecker Bank schließt zum Jahresende ihre Filialen in Braunau (Foto) und Reinhardshausen und will in Geschäftsstellen dreier Waldecker Stadtteile die Öffnungszeiten reduzieren. In Hemfurth/Edersee und Reinhardshausen sollen zeitnah SB-Stellen eingerichtet werden.

Bad Wildungen. Die Waldecker Bank zieht sich zum Jahresende aus zwei weiteren Ortsteilen zurück. Am 31. Dezember werden die Filialen in Braunau und Reinhardshausen geschlossen.

In drei Waldecker Stadtteilen werden die Öffnungszeiten reduziert. In Hemfurth/Edersee und Reinhardshausen sollen zeitnah SB-Stellen eingerichtet werden. Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare