Grundschule als Aufnahmestudio: 100 Grundschüler begleiten musikalisch durchs Jahr

Singen wie Heino - auf CD

+
Achtung Aufnahme: Hoch konzentriert stimmten 100 Grundschüler ihre Lieder an. Eine eigene CD mit Jahres-Hits wurde aufgenommen, nach den Osterferien wird der fertige Tonträger erwartet.

Waldeck-Sachsenhausen - „Ferienzeit“ klingt es schwungvoll und freudig aus hellen Kinderkehlen. 100 Mädchen und Jungen aus der Grundschule haben eine eigene CD aufgenommen.

Die Schule wurde zum Aufnahmestudio, als die „Mini-Musiker“ aus Paderborn anreisten. Zu der Jahres-CD steuerten alle sieben Klassen der Grundschule jeweils zwei Lieder bei. Seit Wochen hatten sie emsig geübt für den großen Tag. „Und das war gar nicht so einfach ohne Musiklehrer“, lacht Lehrerin Andrea Böhm. Glücklicherweise halfen Musiktalente aus der Elternschaft. Bei so viel Unterstützung von Profis wie der Sopranistin Larissa Niederquell und Chorleiter Albrecht Erbroth konnte auch beim gemeinsamen Finale aller Grundschüler nichts mehr schiefgehen. Pfarrer Kurt Heyer stellte sein E-Piano für die Aufnahme zur Verfügung.

Das Ergebnis kann sich hören lassen, waren Walter Grominski und Lutz Mayer von den „Mini-Musikern“ zufrieden. Für jede Jahreszeit haben die singenden Kinder den passenden Hit parat - von „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ bis hin zum winterlichen Song „Es schneit“ begleiten die Grundschüler singend durch das Jahr. Gespannt fiebern die Jungen und Mädchen ihrer eigenen CD entgegen - nach den Osterferien wird der Tonträger erwartet. „Wir werden so berühmt wie Heino“, war sich ein kleiner Steppke sicher.

Beim Schulfest vorstellen

Für die Aufnahme entstanden der Schule keine Extra-Kosten, sagt Lehrerin Böhm. Die Pädagogin war auf die Musiker aufmerksam geworden, die kostenlos in Grundschulen und Kindergärten CDs aufnehmen.

Finanziert werde das Projekt jeweils durch eine garantierte Abnahme einer bestimmten Stückzahl. Aber das sei in Sachsenhausen kein Problem. Schüler, Eltern und Lehrer seien begeistert von der Idee. Und wer kann schon eine eigene CD aus Schülerzeiten vorweisen?

Beim Schulfest der Mittelpunktschule wollen die Grundschüler ihren Tonträger vorstellen.(höh)

Kommentare