Gert Michelsburg aus Bad Wildungen will BVMW-Netzwerk in Nordhessen ausbauen

Stimme des Mittelstands

+
Gert Michelsburg will das nordhessische Netzwerk im Bundesverband mittelständischer Wirtschaft ausbauen.

Bad Wildungen. Gert Michelsburg ist einer von rund 300 Beratern im Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und versteht sich als Sprachrohr in der Wirtschaftsregion Nordhessen.

Der Verband hat die kleinen und mittleren Unternehmen im Blick. „Auch der kleinste Betrieb ist wichtig, weil er ein Gewerbesteuerzahler ist,“ betont der Bad Wildunger.

72 Prozent der rund 1950 Unternehmen in Waldeck-Frankenberg haben weniger als zehn Mitarbeiter. Darunter sind viele Handwerksbetriebe und Freiberufler, die für viele Fragen nicht auf Experten in eigenen Reihen zurückgreifen können sondern selbst eine Lösung finden müssen. Ihnen will Michelsburg beratend und unterstützend zur Seite stehen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe am Donnerstag.

Kommentare