Bad Wildungen

"Tatort" in der Wandelhalle - Video

+

- Bad Wildungen. Das Publikum, darunter die Gewinner der WLZ-FZ-Tickets für die Vorpremiere des neuen "Tatort", waren begeistert. "Besser geht´s nicht, oder?", meinte etwa Heinz-Werner Degenhardt aus Giflitz.

Zum einen bezieht sich das auf den Film mit dem neuen Ermittler Felix Murot alias Ulrich Tukur: ein todkranker Polizist, der mit seinem Hirntumor "Lilly" spricht: "Denk dran, wenn es mich nicht mehr gibt, ist es mit dir auch vorbei." Eine dichte Geschichte mit Bezug zur Bleiernen Zeit der Bundesrepublik, mit tollen Aufnahmen vom Edersee und seiner Umgebung, trotz der ernsten Themen mit einer feinen Prise Ironie und Humor. Ein interessantes Podiumsgespräch mit den beiden Hauptdarstellern, dem Regisseur und weiteren Akteuren schloss sich an die Vorpremiere an, bevor Ulrich Tukur musikalisch den Schlusspunkt setzte: die doppelte Lilly. (su)

Mehr lesen Sie in unserer Printausgabe vom 13. November 2010, ein Video auf unserer Homepage finden Sie ab Samstagnachmittag.

Eine Bildergalerie finden Sie hier:

Hier geht es zum Video

Kommentare