Zwischen Braunau und Bad Zwesten gegen Böschung

Totalschaden nach Reifenwechsel

+
Zwischen Braunau und Bad Zwesten kam ein Autofahrer am Samstag von der Fahrbahn ab, an dem Pkw entstand Totalschaden.

Bad Wildungen-Braunau. Kurz nach dem Montieren der Winterreifen baute ein 28 Jahre alter Autofahrer einen Unfall auf der B 485 zwischen Braunau und Bad Zwesten.

Der Schwalmstädter war am Samstag um 13.30 Uhr  von Bad Wildungen kommend nach Bad Zwesten unterwegs. In einer Rechtskurve kam er von der Fahrbahn ab und krachte gegen die Böschung. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Wagen zurück auf die Fahrbahn geschleudert.

 An dem Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Wert des älteren Seat Ibiza: rund 3000 Euro. Die Fritzlarer Polizei mutmaßt, dass das geänderte Fahrverhalten durch die neuen Winterreifen und nicht angepasste Geschwindigkeit zu dem Unfall führten. (höh)

Kommentare