Bad Wildungen

Verfolgungsjagd nach Ladendiebstahl

- Bad Wildungen (r). Gleich mehrere Notrufe gingen am frühen Freitagnachmittag bei der Wildunger Polizei ein. Gemeldet wurde jeweils eine Verfolgungsjagd in der Innenstadt.

Vorausgegangen war ein Ladendiebstahl in der Kurfürstengalerie, an dem gleich mehrere Personen beteiligt waren. Eine Ladendetektivin erwischte die Langfinger, die aber sofort reißaus nahmen. Zu Fuß rannten die drei in Richtung Breiter Hagen, ihnen auf den Fersen die Detektivin. Die Verfolgerin hatte inzwischen Unterstützung von einem Kollegen und Passanten erhalten. Die Fliehenden entkamen in Richtung Lindenstraße und Königsquellenweg. Von einem liegt eine Personenbeschreibung vor: 20 bis 30 Jahre alt, kräftige Gestalt, etwa 1,80 cm groß. Der Mann trug eine auffällige Hornbrille auf seiner Hakennase. Bekleidet war er mit einer schwarzen Wollmütze, schwarzer Jacke und schwarzer Hose. Zu den anderen Flüchtigen gibt es keine Beschreibung. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621/70900, oder jede andere Polizeidienststelle.

Kommentare