Unterwegs mit Thorsten Hoyer

Wandermarathon um den Edersee

+
150 Entschlossene starteten an der Wandelhalle zu Wander- Halb- und Vollmarathon.Foto: Schuldt

Bad Wildungen - Der Höhepunkt der Wanderwoche Bad Wildungen-Edersee begann Freitagmorgen pünktlich um halb neun an der Wildunger Wandelhalle.

150 angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer begaben sich unter Leitung des Extrem-Wanderes Thorsten Hoyer auf den 24-stündigen Wander-Marathon mit dem Erlebnis-Urwaldsteig als schönstem, reizvollstem und schwierigstem Abschnitt. 77 Kilometer bei Regen zu Beginn, Sonne und Wolken am Nachmittag und Dunkelheit zwischen Freitag und Samstag. Heute Morgen in aller Herrgottsfrühe, gegen 6 Uhr sollen möglichst alle wohlbehalten und sicher am Ziel angekommen sein: der Edertalsperre, die 2014 ihr 100-jähriges Bestehen feiert.

Nicht alle nahmen sich die gesamte Strecke vor. Manche ließen es beim Halbmarathon bewenden, der gestern am frühen Abend am Nationalparkzentrum in Herzhausen zu Ende ging. Unterwegs waren acht Raststationen aufgebaut.(su)

Kommentare