Edertal-Hemfurth

Wannenschlacht und Wasserfeuerwerk

- Edertal - Hemfurth (höh). 14 Teilnehmer wollen beim Sperrmauerfest „Die Blaue Nacht“ am Wochenende mit ihren Badewannen um die Wette schippern. Ortsvorsteher Holger Blume ist gespannt auf den Einfallsreichtum der Freizeitkapitäne.

Hinter verschlossenen Türen wurde emsig an Badewannen gewerkelt und gemalt. Die Wettkampf-Wannen werden erst am Samstag präsentiert. Nur Henrik Westmeier hat sein Seeungeheuer Nessy bereits zum Kampf gerüstet. Kai und Maik Brandenstein, die in der Paddel-Klasse antreten wollen, stehen beim Probelauf bis zu den Waden im Wasser – der Wannen­stöpsel in ihren noch nicht ganz fertigen Booten schließt nicht richtig.

Die Zuschauer erwartet auf jeden Fall eine feuchtfröhliche Wasserschlacht, ist sich Frederik Westmeier vom Verkehrsverein sicher. Umrahmt wird das Fest am Samstag und Sonntag von einem regionalen Markt mit über 20 Ausstellern und einem Kinderflohmarkt.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ-Ausgabe vom Mittwoch, 21. Juli 2010.

Kommentare