Bad Wildungen

Wildunger Golfclub nimmt neuen Anlauf auf 18-Loch-Platz

- Bad Wildungen (szl) Die Pläne für einen 18-Loch-Platz sind noch nicht vom Tisch. Das Thema steht im Mittelpunkt einer außerordentlichen Mitgliederversammlung des Golfclubs.

Der Vorstand des Golfclubs lädt am Sonntag zu der Mitgliederversammlung ein. Auf der Tagesordnung steht die bereits im Jahr 2008 kontrovers diskutierte Erweiterung der Golfanlage von neun auf 18 Löcher. Seinerzeit wurde das Investitionsvolumen für dieses Projekt auf rund 4,5 Millionen Euro beziffert. Ein Finanzierungskonzept kam nicht zustande.

Der im Februar neu gewählte Golfclub-Vorstand hat erneut beraten und gerechnet. Das Gremium sieht eine Möglichkeit, die Anlage zu einem Drittel der ursprünglich geschätzten Kosten zu erweitern. Damit steht eine Investitionssumme von 1,5 Millionen Euro im Raum. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ am Donnerstag.

Kommentare