Buntes Programm am Tag der offenen Tür geboten

Wildunger Holzfachschule präsentiert sich quicklebendig

+
Talhita und Marietta beim Spanhobeln in der Tischlerwerkstatt der Holzfachschule.

Bad Wildungen. Mit vielfältigem Programm für groß und klein lud die Holzfachschule, die sich nach schwerer Finanzkrise wieder im Aufwind befindet, zum Tag der offenen Tür ein.

 Von CNC bis Sägewerk Die Schule in Altwildungen präsentierte all ihre Einrichtungen, vom altbekannten Sägewerk bis zur hochmodernen CNC-Abteilung, wo computergesteuerte Fräsmaschinen wie von Zauberhand Holzarbeiten ausführen. Für die Besucher stellte der Fräscomputer kleine Andenken wie Eisbären her. Tipps zum Einbruchsschutz In den „lebendigen Werkstätten“ zeigten Tischler, Sägewerker und Modellbauer ihre Ausstattung und erläuterten die Aus- und Weiterbildungsangebote der Schule. Gute Tipps gab es zum aktuellen Thema „Einbruchsschutz“. (jm)

Mehr in der WLZ vom 6.7.2016

Kommentare