Zusätzliche, aber das Mitarbeiterteam wuchs bisher nicht mit

Wildunger Tafel sucht weitere Freiwillige für ihre Arbeit

+
Das Team der Wildunger Tafel sucht weitere Helferinnen und Helfer.

Bad Wildungen. Die Wildunger Tafel sucht zusätzliche Helferinnen und Helfer. Ihre Aufgaben sind in den letzten Monaten, auch durch das Eintreffen zahlreicher Flüchtlinge, noch größer und umfangreicher geworden. Zugleich stagnierte die Zahl der ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Hilfe für 358 Personen Zur Zeit engagieren sich 43 Frauen und Männer im Alter zwischen 30 und 80 Jahren , die 358 Personen – darunter 54 Kinder – versorgen. Die ausgegebenen Lebensmittel stammen aus allen Geschäften der Stadt und des Edertals, aus Alraft und Sachsenhausen. Konserven werden in Fritzlar abgeholt und Öl aus Hamm in Westfalen. Für Sonderlieferungen führen Fahrten gar bis ins Saarland. Die Tafel wird auch von vielen Privathaushalten und von Non-food-Firmen unterstützt.

Wer bei der Wildunger Tafel ehrenamtlich mitarbeiten möchte, kann sich melden und Auskunft erhalten im Büro der Bürgerhilfe im Kurhaus, montags bis freitags von 10 bis 12 Uhr und telefonisch unter 05621 9697. (szl)

Mehr in der WLZ vom 8.10.2016

Kommentare