Stadtparlament bringt kostenlosen Internetzugang auf Einkaufsmeile und an anderen Orten auf den Weg

WLAN-Hotspots für Bad Wildungen

+
Auf der Bad Wildunger Brunnenmeile bald kostenlos ins Internet: Das Parlament brachte WLAN-Hotspots auf den Weg.

Bad Wildungen. Freie WLAN-Hotspots werden entlang der Haupteinkaufsstraßen in Bad Wildungen und Reinhardshausen eingerichtet und voraussichtlich auch am Bahnhof und in drei Stadtteilen.

Die öffentlichen und für die Nutzer kostenlosen Internetzugänge beantragte die FDP-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung am Montagabend in der Wandelhalle und traf damit voll ins Schwarze.

Von der Notwendigkeit freier Internetzugänge waren alle Fraktionen überzeugt. Nur ein Zuschauer, der entgegen der parlamentarischen Regeln per Zwischenruf gegen den Ausbau des Internetzugangs protestierte, kam nicht zum Zuge. Stadtverordnetenvorsteher Dr. Edgar Schmal ermahnte ihn zur Ruhe. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ am 12. Oktober.

Kommentare