Über 1,4 Millionen Übernachtungen in Bad Wildungen

Bäderzentrum weiter im Aufwind

+
Das Bäderzentrum Bad Wildungen und Reinhardshausen ist weiter im Aufwind.

Bad Wildungen. Das Hessische Statistische Landesamt hat die Beherbergungskennzahlen für 2015 ausgewertet. Danach hat Bad Wildungen einen leichten Zuwachs bei Gäste- und Übernachtungszahlen zu verzeichnen. Bei den 129 424 Ankünften erzielten die Badestadt und der Klinik-Stadtteil Reinhardshausen sogar einen Rekord.

1,4 Millionen Übernachtungen wurden im vergangenen Jahr gezählt. „Diese Zahl wäre noch viel deutlicher gestiegen, wenn sämtliche Beherbergungsquartiere erfasst würden“, verweist Bürgermeister Volker Zimmermann auf Tücken der amtlichen Statistik. Darin tauchen nämlich die kleinen Pensionen mit weniger als zehn Betten gar nicht auf. Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstag-Ausgabe.

Kommentare