Inhaber des Adorfer Reisedienstes hören zum Jahresende aus Altersgründen auf

Ära Arnold endet nach 68 Jahren

Diemelsee-Adorf. Eine Ära geht zu Ende: Der Reisedienst Arnold stellt nach 68 Jahren seinen Betrieb ein.

Karl Arnold  hatte die Firma 1947 in Adorf als Mietwagendienst gegründet. 1965 übernahmen Karl-Heinz und Inge Arnold den Betrieb.

In den 1950er Jahren begann die Familie mit dem Reisedienst. Die Fernreisen erfreuten sich immer größerer Beliebtheit, in den Boomzeiten ging es mit zehn Bussen zu Zielen in ganz Europa. Hinzu kam der Linienverkehr, etwa der Transport von Schülern und Kindergartenkindern.

Aus Altersgründen entscheid sich das Unternehmerpaar, den Betrieb nach 68 Jahren aufzugeben.

Mehr in der gedruckten Ausgabe der WLZ.

Kommentare