Diemelseer Brandschützer besuchen Fest der Freunde im sächsischen Adorf

Behle wird Ehrenmitglied

Freunde und Kameraden – von links: der Wehrleiter des Erzgebirgischen Adorfs, Oberbrandmeister Rico Bochmann, das neue Ehrenmitglied, Hauptbrandmeister Rolf Behle aus dem waldeckischen Adorf, der Wehrleiter der Neukirchener Feuerwehr, Oberbrandmeister Uwe Grünzig, und der Neukirchener Bürgermeister Sascha Thamm. Foto:  pr

Adorf/Erzgebirge. Ihr 140-jähriges Bestehen feierte die Feuerwehr im Erzgebirgischen Adorf Mitte Juni mit ihrem siebten Floriansfest. Auch eine Delegation der Freunde aus Diemelsee nahm daran teil.

In einem Festakt wurde der ehemalige Wehrführer der Brandschützer aus dem waldeckischen Adorf, Hauptbrandmeister Rolf Behle, zum Ehrenmitglied ernannt. Es war ein besonderer Moment des Festes. Bürgermeister Sascha Thamm würdigte in seiner Ansprache im Feuerwehrhaus Rolf Behle, der mit seinem Wirken das Zusammenwachsen beider deutscher Staaten nach 1990 „selbstlos und wahrhaftig“ vorangebracht habe.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Donnerstagausgabe.

Kommentare