Jahrzehntelang engagiert für sein Heimatdorf Schweinsbühl

Dankeschön an Theo Pohlmann

+
Ortsvorsteherin Dagmar Bauer und Robert Habermann vom Gemeindevorstand bedanken sich bei Theo Pohlmann.

Schweinsbühl. Eine besondere Ehrung wurde Karl-Theo Pohlmann im Rahmen der Weihnachtsfeier des Dorfes zu Teil. Ortsvorsteherin Dagmar Bauer dankte dem engagierten Einwohner für alles, was er für sein Heimatdorf getan habe.

30 Jahre lang hat Karl-Theo Pohlmann für die Gemeinde am Grillplatz, beim Bolzplatz und auf dem Friedhof die Grünflächen gepflegt. Mehrere Jahre führte er als Vorsitzender die „Liedertafel“, in der er seit mehr als50 Jahren mitsingt. Er gehörte dem Jagdvorstand, der Forstbetriebsgemeinschaft, dem Ortsbeirat und dem Kirchenvorstand an.

 Der Gemeindevorstand, vertreten durch Robert Habermann aus Deisfeld, würdigte ebenfalls die Arbeit Pohlmanns. Als Dank überreichte er einen Geschenkkorb und einen Blumenstrauß. (ft)

Kommentare