Markt in Flechtdorf lässt keine Wünsche offen

Es duftet nach Weihnachten

+
Dichtes Gedränge an den Verkaufsständen beim Weihnachtsmarkt in Flechtdorf: Das Angebot war vielfältig,hier gab es handgefertigte Seifen und allerlei Kräuterprodukte aus Mühlhausen.

DIEMELSEE-FLECHTDORF. Der Weihnachtsmarkt der Flechtdorfer Vereine im alten Klostergemäuer stellte wieder einen Publikumsmagneten dar. Bratwürstchen, Glühwein, duftende Weihnachtsäpfel und festliche Torten stellten jeden kulinarischen Anspruch zufrieden.

In liebevoller Handarbeit gefertigten Adventsschmuck, fair gehandelten Tee und Schokolade sowie Wildbret aus heimischen Wäldern nahmen die Besucher mit nach Hause. Der Posaunenchor trug im Klosterhof mit Weihnachtsliedern zur besinnlichen Stimmung bei.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Montagsausgabe.

Kommentare