Ehemaliges Hotel „Westfalenblick“ als Gemeinschaftsunterkunft für bis zu 56 Flüchtlinge eingerichtet

Die ersten 17 ziehen Mittwoch ein

+
Unterkunft für bis zu 56 Flüchtlinge: In das lange leer stehende frühere Golf- und Landhotel „Westfalenblick“ ziehen ab Mittwoch Asylsuchende ein.

Diemelsee-Vasbeck. In das frühere Golf- und Landhotel „Westfalenblick“ ziehen ab Mittwoch Flüchtlinge ein. In dem 1980 eröffneten Haupthaus und im 1984 angebauten Seitentrakt sollen weniger Asylsuchende untergebracht werden als zunächst geplant war.

„Nach Angaben des Landkreises ist derzeit nicht die volle Auslastung von möglichen 70 Personen, sondern eine Belegung mit maximal 56 Flüchtlingen vorgesehen“, teilt Gemeindebeigeordneter Jürgen Küthe als Vertreter des Bürgermeisters in einem Informationsschreiben an die Vasbecker Bürger mit.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare