Heimat- und Verkehrsverein stellt Tafeln auf

Erinnerung an Skippy und Hanse

Schweinsbühl. Nahe des Ortseingangs am Parkplatz des Loipenhauses, wo Ortswanderwege und der Diemelsteig vorbeiführen, ist auf Anregung des Heimat- und Verkehrsvereins ein Hinweisschild montiert worden, welches auf den Aufsehen erregenden Fang des „Sauerland“- Kängurus „Skippy“ im Sommer diesen Jahres hinweist.

Das Tierhat inzwischen in Medebach unter seinesgleichen eine neue Bleibe gefunden. Eine zweite Tafel erinnert an die im Jahr 2007 durch den Briloner Heimatbund durchgeführte Hansewanderung von Soest nach Korbach.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Freitagausgabe.

Kommentare