Sudecker Gemeinschaftsaktion im Vorfeld der 875-Jahr-Feier

Girlanden werben fürs Fest

+
Zum Girlandenwickeln fürs Dorfjubiläum in dieser Woche kamen die Sudecker am Freitag auf dem Hof Kantner zusammen. In einer Gemeinschaftsaktion bereiteten sei zwei Tore vor. An Himmelfahrt beginnt das Jubiläumsfest.

Diemelsee-Sudeck. Auch optisch nimmt die 875-Jahr-Feier in dieser Woche Gestalt an: Zwei Girlandenbögen weisen Besucher des Dorfes aufs nahe Jubiläumsfest hin. Vom Himmelfahrtstag bis zum Sonntag wollen die Sudecker mit ihren Gästen feiern.

Am Freitag Nachmittag kamen die Sudecker auf dem Hof der Familie Kantner zum Girlandenwickeln zusammen. In einer Gemeinschaftsaktion banden sie das frisch geschnittene Fichtengrün um die vorbereiteten Stangen. Gerade die älteren Frauen um Christa Emde haben seit Jahrzehnten Erfahrung im Wickeln. Zu Anlässen wie der Konfirmation werden noch immer Girlanden an den Eingangstüren der Häuser aufgehängt. Doch in diesem großen Umfang gab es seit vielen Jahren keine Wickelaktion mehr im Jubiläumsdorf.

Der Sudecker Festausschuss hat das Programm indessen um einen zusätzlichen Punkt erweitert: Am Samstag, 7. Mai, sind alle ehemaligen Sudecker sowie alle Interessenten aus den Nachbargemeinden und darüber hinaus ab 14 Uhr zu einem Kaffeetrinken in das Festzelt eingeladen. Mehr in der gedruckten WLZ vom 3. Mai

Kommentare