Festgottesdienst in Vasbeck: Im Alter neue Freiräume nutzen

Goldene Konfirmation gefeiert

+
Die Konfirmanden der Jahrgänge 1964, 1965 und 1966 mit Pfarrer Dr. Marcus Meier nach dem Festgottesdienst zur goldenen Konfirmation vor der Vasbecker Kirche.

DIEMELSEE-VASBECK. Die Vasbecker Konfirmanden, die in den Jahren 1964, 1965 und 1966 von Pfarrer Rebuschat eingesegnet worden waren, feierten ihre goldene Konfirmation. Pfarrer Dr. Marcus Meier hielt am Sonntag den Jubiläumsgottesdienst in der festlich geschmückten Vasbecker Kirche.

Bei der goldenen Konfirmation stellte Pfarrer Meier einen Vers aus Psalm 31 in den Mittelpunkt: „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“. Der optimistische Satz bot ein Grundthema für den Rückblick auf die Zeit zwischen Berufsanfang und dem Ende der Lebensarbeitszeit, mit der Aussicht, neue Freiräume zu nutzen, Zeit mit den Enkeln zu genießen ohne verantwortlich für die Erziehung zu sein und die schönen Seiten des Lebens zu genießen.

Im Anschluss an den Gottesdienst feierten die Jubilare gemeinsam in der Gaststätte „Vasbecker Flotte“ und tauschten viele Erinnerungen aus. Am Montag besuchten sie die Stadt Soest.

Mehr in der gedruckten WLZ vom 31. Mai

Kommentare