Am 12. und 13. August drei Filmvorführungen im Flechtdorfer Kloster

Klosterhof wird zum Kino

+
Laden zum Filmgenuss zwischen Klostermauern ein (v. l.): Carsten Stumpe, Maike Breuker, Friedrich Bähr und Helmut Walter. 

Diemelsee-Flechtdorf. Am kommenden Wochenende wird das Flechtdorfer Kloster zum dritten Mal zum Lichtspielhaus: Zum „Open Air Kino“ wird am Freitag, 12. August, und Samstag, 13. August, eingeladen.

Freitag um 21 Uhr steht „Ein ganzes halbes Jahr“ auf dem Programm. Der Liebesfilm zeigt die Beziehung zwischen einer Pflegerin und einem Patienten – und dessen Wunsch nach Sterbehilfe. Der Disney-Film „Zoomania“ läuft am Samstag um 15 Uhr in der Klosterscheune. Eine als Polizistin arbeitende Häsin und ein betrügerischer Fuchs lösen in dem Animationsstreifen gemeinsam Kriminalfälle. Um 21 Uhr wird „Ich bin dann mal weg“ gezeigt, die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Hape Kerkeling über seine Pilgerwanderung auf dem Jakobsweg.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Freitagausgabe.

Kommentare