15 Frauen und Männer bereit für Einsatz in Naturpark Diemelsee und Geopark

Naturführer ausgebildet

+
Frisch geprüfte Führer durch die heimische Natur haben ihre Zeugnisse erhalten.

Waldeck-Frankenberg. 15 frisch geprüfte Natur- und Landschaftsführer haben ihre Zertifikate erhalten. Der Naturpark Diemelsee und der Geopark „Grenzwelten“ haben sie zusammen mit der Naturschutz-Akademie Hessen (Wetzlar) und der Natur- und Umweltschutz-Akademie in Nordrhein-Westfalen ausgebildet.

Der Lehrgang begann unter der Leitung von Horst Frese im Juni und fand in Willingen, Düdinghausen und Korbach statt. In 70 Stunden lernten die Teilnehmer viel über Natur und Landschaft. Praktische Anleitungen und Übungen zur Erlebnispädagogik sowie kleinere Exkursionen standen auf dem Programm. Zum Abschluss absolvierten die Teilnehmer neben schriftlichen und praktischen Tests eine Hausarbeit, in der sie eine Führung thematisch vorbereiteten und präsentierten. (r) Mehr in der gedruckten WLZ vom 23. September

Kommentare