Feuerwehrtag in Hesperinghausen

Doppelter Sieg für Helmighausen

+
Beim Stadtfeuerwehrtag in Hesperinghausen gewann die Mannschaft aus Helmighausen den Jugendpokal.

Zweifach-Sieg für die Teams aus Helmighausen: Senioren und Jugendgruppe gewannen Pokal der Diemelstadt-Meisterschaft.

Von der Sonne verwöhnt wurden die Diemelstädter Feuerwehren bei den Stadtpokalwettkämpfen, verbunden mit der 40-Jahr-Feier der Jugendfeuerwehr Hesperinghausen.

Das Jubiläum war denn auch Anlass für die Veranstaltung des Stadtfeuerwehrtages in Hesperinghausen.

Spannung war bei der Siegerehrung der Einsatzabteilungen angesagt: bei gleicher Punktzahl (98,7) gelang es der Truppe aus Helmighausen, sich den Stadtpokal mit einem Knoten Vorsprung vor Hesperinghausen I zu sichern. Bei beiden Mannschaften war der Jubel groß, zumal auch die dritt- und viertplatzierten Mannschaften aus Neudorf (96,6) und Hesperinghausen II (96,3) dichtauf folgten. Auch Wethen (90,1), Wrexen (86,9), Dehausen (75,2) und Orpethal (71,7) schlugen sich wacker bei der hessischen Feuerwehrleistungsübung, die einen Löschangriff bei simuliertem Wohnhausbrand, das Retten einer bewusstlosen Person und einen theoretischen Teil mit fünfzehn Fragen umfasste.

Bei den Wettkämpfen der Jugendwehren gewann das Team Helmighausen vor den Mannschaften Hesperinghausen 1 und 2, Ammenhausen, Wethen, Diemelstadt, Rhoden, Neudorf und Wrexen. Beim Spiel ohne Grenzen gewannen die Hesperinghäuser Jugendlichen vor den Teams Rhoden, Helmighausen, Neudorf und Wrexen. (sim)

Kommentare