Dakota wird Miss Diemelstadt

In Gummistiefeln zur Wrexer Tierschau

+
Die Reitponystute Dakota von Kurt Römer wurde Miss Diemelstadt bei der Wrexer Tierschau. Links im Bild Claudia Römer-Henne sowie Bürgermeister Elmar Schröder, Vorführer Moritz Happe, Juliane Pauly-Sälzer vom Reiterverein sowie die Preisrichter Marco Leck und Dr. Walter Weymann.

Gummistiefel und Regenschirm waren bei der Tierschau während des Reitertages in Wrexen angesagt. Daher wurden 35 statt der gemeldeten Ponys und Pferde aufgetrieben.

Miss Diemelstadt wurde die Dakota aus der Reitpony-Zucht von Kurt Römer in Hesperinghausen. Die sechsjährige Stute aus der Durella mit Hengstfohlen von Dating AT wurde Gesamtsiegerin bei den Deutschen Reitponys und in ihrer Klasse.

Bei den jungen Züchtern siegten Paula Hoppe (16) in der Klasse der 16- bis 20-Jährigen mit der Curly von Claudia Römer-Henne aus Hesperinghusen.

Bei den Zwölf- bis 15-Jährigen gewann Nele Brücher (15) mit der Cally von Kurt Römer. Lara Stremmer (11) gewann in der Klasse der Acht- bis Elfjährigen mit der Ramira von Silke Steller (Korbach). Mehr in der gedruckten Ausgabe.

Kommentare