Treckerclub Wethen erwartet 200 Schlepper 

Kräftemessen mit Oldtimertraktoren

+
Kräftemessen mit Oldtimertraktoren ist beim Treffen des Treckerclubs Wethen am 27. und 28. August geplant.

Der Treckerclub Wethen feiert sein zehnjähriges Bestehen am 27. und 28. August mit seinem fünften Oldtimertreffen auf dem Hessenbühl.

Ins Guiness-Buch der Rekorde wollen die Traktorenfreunde aus Wethen nicht, doch hat der Trecker-Club aus dem kleinen Ortsteil von Diemelstadt Großes vor: 200 Traktoren aus der Umgebung erwarten die Freunde alter Schlepper Ende des Monats.

Und für Spannung sorgt ein kleiner Wettbewerb, bei dem die Schlepper Zugkraft beweisen müssen. Zwei Jahre lange haben die Mitglieder an einem Bremswagen gebaut, der in unterschiedlichen Gewichtsklassen über eine möglichst weite Strecke von Traktoren gezogen werden soll.

 Das Unikum besteht aus einem einachsigen Anhänger mit Motorantrieb, Hydraulik und mechanischer Kraftübertragung mittels Kette. Oben auf dem Bremswagen sind zwei Pkw-Sitze montiert, von denen aus der Bremswagen bedient werden kann.

Dicke Betonblöcke können mithilfe des Kettenzugs in Richtung der breiten Kufen gezogen werden, die durch Hydraulik, mit mehr oder weniger Druck auf den Boden abgesenkt, eine dosierte Bremswirkung entfalten können. Der Bremswagen bringt ein Leergewicht von drei Tonnen auf die Waage, beladen werde kann er mit vier Tonnen.

 An der Hütte auf dem Hessenbühl stehen am 27. und 28. August die Oldtimertrecker und wird jeweils ab 10 Uhr ein unterhaltsames Programm für Jung und Alt angeboten. Am 27. August wird ein Oldieabend veranstaltet, bei dem auch die Line Dance-Gruppe aus Wettesingen auftreten und als krönender Höhepunkt gegen 22.30 Uhr ein Feuerwerk abgebrannt wird.

 Vor eventuellen Unbilden der Witterung schützt ein Zelt auf dem von Laubbäumen umringten Festgelände. 

 Angeboten werden unter anderem ein Treckergeschicklichkeitsfahren sowie für Kinder eine Hüpfburg, eine Schminkecke und ein Parcours für Aufsitzrasenmäher (ohne Mähwerk). Erwartet werden Traktorenfreunde aus dem Waldecker Land, dem benachbarten Nordrhein-Westfalen und dem Kasseler Land. Auf einer kleinen Messe bieten Aussteller unter anderem Ersatzteile an.

Kommentare