Wasserleitungen werden neu gebaut

Lebensadern der Diemelstadt

+
Erster Spatenstich für die Wasserleitung zwischen der Steinmühle und der Landesstraße 3081. Unser Bild zeigt (v.l.): Bürgermeister Elmar Schröder, Bauunternehmer Jochen Bracht, Vorarbeiter Harald Brede, Dipl.-Ing. Michael Rempe, Wassermeister Reinhold Sänger, Erster Stadtrat Dieter Oderwald, Bauingenieur Sebastian Boos und Bauamtsleier Eckard Bodenhausen. Foto: Armin Haß

Diemelstadt. Die Lebensadern der Diemelstadt werden derzeit gesichert: Am Freitag erfolgte der erste Spatenstich für die Leitung an der Steinmühle.

440 00 Euro sind im Haushalt für den Bau der Wasserleitungen zwischen Steinmühle und Autobahn sowie zwischen der Quelle Wethen und dem Hochbehälter Wethen veranschlagt. Die Ausschreibung ergab 125 000 Euro niedrigere Baukosten.

Kommentare