Heimatverein Wrexen  eröffnet Saison nach langer Pause

Museum erwacht aus Dornröschenschlaf

+
Unser Bild zeigt Vereinsmitglieder bei einer Vorführung während des Laubach-Festes

 Das Wrexer Heimatmuseum wird nach langer Pause  am Mittwoch, 15. Juni, wieder geöffnet.

Für den Nachmittag ist um 16 Uhr ein Stehempfang geplant. In den Räumlichkeiten können bis Oktober verschiedenste Exponate aus der Dorfgeschichte jeden Mittwoch von 16 bis 18 Uhr besichtigt werden.

Der Heimat- und Verkehrsverein hat das Heimatmuseum im Dorfgemeinschaftshaus an der Ramser Straße wegen der Umbauarbeiten im vergangenen Jahr nicht geöffnet. Nun hoffen die ehrenamtlich tätigen Museumsfreunde auf guten Besuch.

Gruppen können auf Anfrage unter der Telefonnummer 05642/988799 oder per E-Mail unter wrexen@online.de individuelle Öffnungszeiten vereinbaren. (ah)

Kommentare