Rhoder Hausfrauen tauschen pfiffige Dekoideen aus

Etagere aus altem Porzellan selber machen

+
Workshop für Rhoder Hausfrauen: Pfiffige Dekoideen, die jeder selber umsetzen kann.

Diemelstadt-Rhoden. Bei einem ganztägigen Kreativ-Workshop hat die Gruppe im DHB Netzwerk Haushalt pfiffige Deko-Tipps kennengelernt.

 Doris Melcher hatte 13 interessierte Frauen um sich versammelt, die zunächst die Herstellung von Etageren aus Sammeltassen ausprobierten. Viele Unikate für die Kaffeetafel oder als Dekoration waren am Ende des Workshops zu bestaunen. Geschick war erforderlich beim Anbohren der Teller und Tassen.

Eine weitere rustikale Dekoidee für Gartenpartys, für Terrasse oder Wintergarten war das Ergebnis der Gestaltung von Holzblöcken mit Weingläsern als Windlichter. Beleuchtete Kugeln, die je nach Geschmack mit Blumenpapier beklebt wurden, waren ebenfalls ein schöner Hingucker und als Zierde vielfältig einsetzbar.

Wer lieber Handarbeiten bevorzugte und statt Bohrer und Klebewerkzeug Häkelnadeln einsetzen wollte, hatte die Gelegenheit, unter fachkundiger Anleitung gehäkelte Blumenanstecker herzustellen. In gemütlicher Runde wurde gefachsimpelt und viele Ideen ausgetauscht.

 Die nächste Veranstaltung dieser Art findet am 15. Oktober statt. (r)

Kommentare