Spielfest im Steinbergbad

120 Wrexer Kinder beim Arschbomben-Wettbewerb

+
Attraktion beim Spielfest im Steinbergbad: In der Luftkugel übers Wasser laufen.

Diemelstadt-Wrexen. Das Spielfest im Steinbergbad in Wrexen besuchten etwa 120 Kinder und Jugendliche. Höhepunkt der Veranstaltung war ein „Arschbomben“-Wettbewerb.

Drei Wertungsrichter aus den Reihen des DLRG sowie ein Stamm-Badegast vergaben Punkte für die besten Sprünge. Leon Köhne und Jan Matusch waren punktgleich und entschieden den Wettbewerb für sich.

Die DLRG Diemelstadt richtete eine Schwimmbadrallye aus. Bei dem Quiz waren Jendrik Schnückel und Jonas Matusch die Gewinner. Für noch mehr Spaß im Freibad sorgten die Wasser-Laufbälle der Feuerwehr aus Berndorf sowie die Wasser-Laufmatten und die große aufblasbare Rutsche, die von der DLRG bereitgestellt wurden.

In der aktuellen Saison bietet das Freibad in Wrexen immer montags, mittwochs und freitags von 13 bis 14 Uhr einen Anfängerschwimmkurs für Kinder ab 5 Jahren an. Der Schwimmkurs kostet 60 Euro. Für Frühaufsteher ist das Steinbergbad immer montags, mittwochs sowie freitags ab 7 Uhr geöffnet. (r)

Kommentare