Bei einer anderen Pflege durch die Kommune

Edertals Wegränder könnten einen weit größere Blütenvielfalt bieten

+
Blütenreiche Wegränder sind in Edertal eher eine Seltenheit.

Edertal. Die Grünen wollen die Weg und Plätze in der Kommune anders pflegen als durch den Einsatz von Herbiziden oder das Mulchen der Ränder.

Einen entsprechenden Antrag stellten sie in der jüngsten Gemeindevertreterversammlung. Er wurde in den Ausschuss Planen, Bauen, Umwelt überwiesen. Lohnt es sich wirklich, beispielsweise die Blumen an Weg- und Straßenränder genauer in den Blick zu nehmen? Ja, sagen Fachleute, die sich mit diesem speziellen Lebensräumen beschäftigen. Richtig und schonend behandelt, bilden exakt diese Flächen, die wir sonst im Wortsinn auf dem Fahrrad, im Auto oder zu Fuß "links (oder rechts) liegen lassen", einen Rückzugsort für Pflanzen, die auf nährstoffarme Bereich angewiesen sind, die sie in der zumeist überdüngten Kulturlandschaft kaum noch finden. Ein Interview mit dem Münsteraner NABU-Botaniker Dr. Thomas Hövelmann finden Sie in der

WLZ vom 17.10.2016

Kommentare