Szenarien aus Alltag der Einsatzkräfte

Feuerwehren trainieren an Stationen in Mehlener Gemarkung

+
Menschen retten aus der Eder – das wird beim Stationswettkampf der Mehlener Feuerwehr trainiert.

Edertal-Mehlen. Die Feuerwehr veranstaltet am Samstag, 10. September, die dritte Stationsausbildung in der Gemarkung von Mehlen und Umgebung.

Start ist um 7.30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus. Es werden etliche Szenarien aus dem Feuerwehralltag dargestellt, die von den einzelnen Feuerwehr-Staffeln abgearbeitet werden sollen. Dabei handelt es sich beispielsweise um Löscheinsatz, technische Hilfeleistung oder das Bergen von Verunglückten. Darüber hinaus sind auch Spaß- und Verpflegungsstationen in den Tagesablauf eingeplant. Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstag-Ausgabe.

Kommentare