Aktuell werden sie nicht gebraucht

Flüchtlingscontainer in Edertal angekommen

+
Drei Wohncontainer wurden im Industriegebiet aufgestellt.

Die drei Wohncontainer, in denen notfalls Flüchtlinge untergebracht werden sollen, wurden am Montag im Industriegebiet neben dem Friseurgeschäft auf einer Schotterfläche aufgestellt.

Aktuell werden sie nicht gebraucht, weil in der Gemeinde Edertal genug Wohnraum für die angekündigten Asylbewerber zur Verfügung steht, hatte Bürgermeister Klaus Gier vorige Woche in der Gemeindevertreterversammlung erklärt.

Kommentare