Vorbereitungen für den Flug in den Süden laufen allmählich

Die fünf Edertaler Störche machen in Familie

+
Zusammen unterwegs: die Edertaler Störche.

Edertal. Die Edertaler Storchenfamilie mit den beiden Alt- und den drei Jungvögeln macht gerne in Familie.

Mehrfach wurde sie in den vergangenen Tagen in der Gruppe beobachtet, ob in der Luft oder am Boden bei der Futtersuche. Markus Straßer und Sigrid Meier aus Affoldern sichteten das Quintett in der Nähe ihres Dorfest und drückten auf den Auslöser. Der NABU bittet parallel darum, die Störche nicht zu stören. Mehrfach wurde beobachtet, wie Hunde die Adebare jagten, in einem Fall gar von der Besitzerin ermutigt. Oder Spaziergänger gingen näher und näher an die Vögel heran, um mit dem Handy ein Bild zu machen. Die Störche müssen aber Kräfte sammeln für den Weg nach Süden. (sdh)

Kommentare