Trotz leichter Verletzungen auf Intensivstation

In Giflitz bei Verkehrsunfall verletzter Junge noch in der Klinik

Giflitz. Der 13 Jahre alte Junge, der am vorigen Dienstag an einem Zebrastreifen in Giflitz von einem Auto erfasst worden ist (WLZ berichtete), liegt noch in der Klinik.

 Nach Angaben der Bad Wildunger Polizei erlitt er glücklicherweise nur leichte Verletzungen bei dem Aufprall, wird aber nach Angaben des Vaters noch auf der Intensivstation in Kassel behandelt. (höh)

Mehr zum Thema

Kommentare