Verkehr rollt seit Freitagabend wieder – Spontaner Arbeitseinsatz nach dem Brand

Helfer sichern Mehlener Brandruine

+
Spontaner Arbeitseinsatz: Mit vereinten Kräften wird die Brandruine in Mehlen gesichert. Die Helfer hoffen, dass die Ortsdurchfahrt an Pfingsten wieder für den Verkehr freigegeben werden kann, Besitzer Michael Buth (hinten links) ist erleichtert.

Edertal-Mehlen. Engagierte Helfer packten  mit an, um die Brandruine im Dorf zu sichern. Sie sind erleichtert, dass die Ortsdurchfahrt bereits Freitagabend wieder freigegeben werden konnte, rechtzeitig vor dem Pfingstverkehr. Die Umleitung löste lange Staus in Bergheim aus, an den Festtagen hätte sich die Lage dramatisch zuspitzen können.

Der Landkreis als Verkehrsbehörde machte dem Hausbesitzer Druck, die Ruine schnellstens zu sichern. Dem Eigentümer war es nicht gelungen, Unternehmer für die Sicherung des einsturzgefährdeten Dachstuhls zu bekommen - sein Haus war nicht versichert. Mehr lesen Sie in der gedruckten WLZ am Samstag.

Kommentare