Drei Fahrzeuge in Karambolage auf L 3218 verwickelt

Kettenreaktion bei Unfall zwischen Wellen und Wega

Edertal-Wellen/Wega. Bei einem Auffahrunfall mit drei Beteiligten entstand am Dienstagmorgen rund 10 000 Euro Schaden.

Nach Angaben der Bad Wildunger Polizei waren fünf Fahrzeuge hintereinander auf der Landesstraße 3218 von Wellen in Richtung Wega unterwegs.

Die erste Fahrerin der Kolonne wollte links abbiegen und hielt verkehrsbedingt an. Auch das nachfolgende Auto stoppte. Vermutlich aus Unachtsamkeit reagierte ein 36 Jahre alter Naumburger am Ende der Kolonne zu spät auf die Verkehrssituation und fuhr mit seinem BMW auf den Skoda einer 34 Jahre alten Kasselerin auf.

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw gegen den VW Lupo einer 18 Jahre alten Frau aus Edermünde geschoben. Die drei Fahrer der beteiligen Pkw kamen mit dem Schrecken davon, an ihren Wagen entstand erheblicher Schaden.

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion