Naturprojekt des Kindergartens mit pensionierten Förster Franz-Josef Göllner

Kinder spüren in Wellen das Leben in blühender Wiese auf 

+
Zusammen mit den Erzieherinnen Anke Meyer und Gerda Hesse (von links) und Franz-Josef Göllner fanden die Kinder des Wellener Kindergartens in der unerwartet schön erblühten Wiese bei der Kirche viel Getier.

Edertal-Wellen. Was kann man derzeit entdecken, wenn sich ein bisheriger Rasen in eine blühende Wiese verwandelt hat? Dieser Frage waren die Jungen und Mädchen des Wellener Kindergartens auf der Spur. 

Bei Sonnenschein erkundeten sie bei der Kirche die Wiese hinter dem Ehrenmal. Denn diese war auf Initiative von Franz-Josef Göllner, wie zwei weitere Grünflächen im Ort in diesem Frühjahr noch nicht, wie sonst üblich, gemäht worden. (zi) Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe am Donnerstag.

Kommentare