Kritik an Parkplatzbau an der Bäckerei Schumann reißt nicht ab

Zu kleiner Spiegel an der Bergheimer Schlossstraße wird durch größeren ersetzt

+
Der Spiegel an der Schlossstraße gegenüber der Bäckerei ist zu klein. Die Gemeinde hat einen größeren bestellt

Edertal-Bergheim. Hans Berges, früherer Edertaler Kommunalpolitiker, hat sich wegen der neue geschaffenen Parkplätze an der Bäckerei Schumann an Bürgermeister Klaus Gier gewandt.

 „Die gewählte Lösung hat keinen Platzgewinn gebracht, aber die Verkehrssituation im Kreuzungsbereich drastisch verschärft“, meint Berges: „Konnte man früher beim Abbiegen auf die L 3383 diese bis zum Bahnviadukt Richtung Lieschensruh voll einsehen, ist die Sicht jetzt durch das Mini-Parkdeck mit maximaldrei Parkplätzen erheblich eingeschränkt, wenn Autos parken.“ Besonders kritisiert Berges den zu kleinen Spiegel, der keinen ausreichenden Blickwinkel gewährt. Die Gemeinde trägt dem Rechnung. Ein neuer, großer Spiegel sei bereits bestellt, berichtet Axel Mann vom Ordnungsamt.

Kommentare