Jugendwehr Böhne reinigte die Gemarkung

Mehr als eine halbe Tonne Müll

+
Die Jugendwehr trug jede Menge Müll zusammen.

Edertal-Böhne. Bratpfannen, Bauschutt und jede Menge Wohlstandsmüll trugen Jugendliche der Feuerwehr bei einer Reinigungsaktion rund um Böhne zusammen.

Leere Schnapsflaschen, Parfümfläschchen und jede Menge Schrott und Folie sammelten die engagierten Nachwuchsbrandschützer aus Straßengräben und an Feldwegen. Am Ende lag mehr als eine halbe Tonne Müll zur fachgerechten Entsorgung am Gerätehaus. Mehr lesen Sie in der gedruckten Montag-Ausgabe.

Kommentare