Edertaler Schüler reinigten die Landschaft

Müll gegen Mohrenköpfe

+
Mehrere Säcke voller Müll sammelten die Schüler in den Ederauen.

Edertal. Gute Ausbeute wiesen die Schüler der Gesamtschule vor, die in diesen Tagen ausrückten, um die Nachbarschaft vom Müll zu befreien.

 Mehrere Säcke mit allen möglichen Gegenständen, die achtlos in der Natur herumlagen, wurden eingesammelt und dem Restmüll zugeführt. Die Wahlpflichtkurse „Gartenbau“ und „Biologie“ der Gesamtschule hatten die Ederauen bis zum Storchennest nach Unrat abgesucht.

Vom Erlös der gefundenen Pfandflaschen konnten sich die Sammler im nahegelegenen Lebensmittelmarkt gleich zwei Kisten Mohrenköpfe kaufen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstag-Ausgabe.

Kommentare