Projekt mit Kindern im Bergheimer AusZeitTheater

Im Scheinwerferlicht der Fantasie freien Lauf lassen

+
Stefan Tiepermann im Kreise seiner jungen Darstellerinnen und Darsteller.

Viel Applaus gab es am Sonntag im Bergheimer Auszeittheater. Sechs Kinder im Scheinwerferlicht auf der Bühne:

 

Sie spielen in selbst ausgesuchten phantasievollen Kostümen mehrere kurze Szenen, die sie unter Mithilfe von Stefan Tiepermann auch selbst entwickelt und seit Samstag in zweimal drei Stunden geübt haben. Der Theaterpädagoge überließ ihnen auch die Auswahl der Rollen, die sie darstellen wollten. Mit den Worten „Ein Bürgermeister hat nie Zeit“ wird da schon mal eine Bitte abgeschlagen. Auf allen möglichen Körperteilen werden Kastanien balanciert, ganz ohne Worte werden Bäume dargestellt, hinter denen man sich versteckt, und Wörter werden rückwärts vorgetragen, in denen sich die Namen der Mädchen verstecken.

Mehr lesen Sie morgen in Ihrer Heimatzeitung

Kommentare